… wenn Männer an Magersucht erkranken

„Die Reporterin Barbara Schmickler hat Raimund und einen anderen jungen Mann monatelang auf ihrem Weg mit der Kamera begleitet. Die Dokumentation „50 Kilo bei 1,89 Meter – Wenn Männer magersüchtig sind“  läuft am Donnerstag ab 22.40 Uhr im WDR-Fernsehen und steht online in der Mediathek. Hier berichten Raimund und seine Familie von den Stationen seiner Krankheit, die lange im Verborgenen blieb. Denn das gibt es doch gar nicht, Magersucht bei Männern. Oder?

Die Reportage und auch der Artikel in der ZEIT  machen darauf aufmerksam, dass auch Männer an Essstörungen erkranken. Die Geschichten von Tim und Raimund zeigen, wie viel Kraft und Mut der Weg aus der Essstörung kostet und dass Essstörungen keine Frauenkrankheit sind. Toll, dass die beiden jungen Männer mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit gehen. Denn Essstörungen können jeden Menschen treffen!!!

 

Comments are closed.