sMUTje war beim Jungenaktionstag

Am 19.10.2016 war das sMUTje-Team zum zweiten Mal beim Jungenaktionstag im Haus der Jugend am Lattenkamp dabei. Es war, wie im letzten Jahr, ein voller Erflog.

Ca. 300 Jungen im Alter von 9 bis 16 Jahren konnten an verschiedenen Workshops (Breakdance, Beatboxing, Graffiti, Manga zeichnen, Bogenschießen, SKT DO, Stencil) teilnehmen. Zudem gab es die Gelegenheit am Lagerfeuer ein Stockbrot zu backen, Basketball zu spielen, zu schmieden, in einer Halfpipe Skateboard zu fahren und vieles mehr.

Ebenso konnten sich die Jungen an Informationsständen von unterschiedlichen Beratungsstellen (basis praevent, Dunkelziffer e.V., Magnus Hirschfeld Centrum, Mobile Suchtberatung Nord, pro familia Hamburg, sMUTje) zu verschiedene Themen beraten lassen und an Aktionen teilnehmen.

sMUTje hat mit Hilfe eines Glücksrades ein Gewinnspiel mit unterschiedlichsten Aktionen und Gewinnen angeboten.

Es konnte ein Bounbon gewonnen werden, dieser Gewinn beinhaltete eine Achtsamkeitsübung die das bewusste Genießen in den Fokus gelegt hat. Weitere Aktionen bestanden aus Fragestellungen rund um das Thema Essen und Essstörungen. Dies konnte sehr gut genutzt werden um mit den Jungen ins Gespräch zu kommen. Verschiedene Sprechblasen waren bei einem weiteren Feld des Glücksrades auszufüllen. „Ich kann am besten entspannen wenn,…“ oder „Ich kann besonders gut,…“, waren nur zwei zu vervollständigende Sätze.

Der Hauptgewinn war ein Karabinerhaken, über den sich jedes Kind oder Jugendlicher sehr gefreut hat.

Wir konnten auch in diesem eine rege Teilnahme feststellen und waren von der Offenheit und Toleranz der Teilnehmer positiv überrascht.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

img_8150

img_8069

img_8149

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.jungenaktionstag.de

Comments are closed.